DER VEREIN CAMPUS-ELTERNINITIATIVE

Die Campus-Elterninitiative ist in Form eines gemeinnützigen Vereins selbstorganisiert. Die Mitglieder setzen sich aus aktiven und ehemaligen Eltern, Mitarbeiter_innen und Förderern aus dem Umfeld der Universität zusammensetzen.

Die Mitglieder übernehmen in der jährlichen Mitgliederversammlung die Trägerverantwortung der Einrichtung. Auf der Mitgliederversammlung wird über alle Aktivitäten des Vereins berichtet. Künftige Planungen und strategische Entwicklungen werden dort abgestimmt. Die Vereinsmitglieder haben dadurch die Möglichkeit an der Entwicklung mitzuwirken und mitzubestimmen.

ELTERNINITIATIVE

Als Elterninitiative legen wir bewusst Wert auf aktives Engagement und eigenverantwortlichen Einsatz der Eltern und sehen uns nicht als Dienstleistungsunternehmen. Die Eltern tragen grundsätzlich durch ihr reges Engagement zum Verein bei. Sie sind eingeladen, Vereinsmitglied zu werden und an den jährlichen Mitgliederversammlungen teilzunehmen, einen Vorstandsposten zu übernehmen oder den Vorstand zu unterstützen, Spendenaktionen, Weihnachtsbasar oder Sommerfest zu organisieren, Listen zu verwalten oder die Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.

LEITUNG DES VEREINS

Gemäß der Satzung wählt die Mitgliederversammlung den Vorstand. Der Vorstand setzt sich aus drei bis sechs ehrenamtlich tätigen Vereinsmitgliedern zusammen. Im Idealfall handelt es sich um Eltern, deren Kinder derzeit die Campus-Elterninitiative besuchen.

Der Vorstand übernimmt die Geschäftsführung des Vereins und ist in seiner Funktion Arbeitgeber. Er wird in seiner Arbeit durch ein festangestelltes Leitungsteam aus zwei Geschäftsleitungen und einer Pädagogischen Leitung unterstützt.